Lennebad: Streit über möglichen Bürgerentscheid entfacht

by

Die CDU wirft Frank Schmidt vor, den Lennebad-Abriss torpedieren zu wollen. Der sagt, der Antrag habe auf „tönernen“ Füßen gestanden.

„Bitte hören Sie auf, das Ganzjahresbad in Hohenlimburg mit juristischen Geschützen zu torpedieren!“ Mit diesem Appell tritt der CDU-Fraktionsvorsitzende Jörg Klepper der Absicht Frank Schmidts entgegen, den Ratsbeschluss zum Abriss des Lennebads und Modernisierung im Freibad Henkhausen mittels Bürgerbegehren oder Rechtsmittel zu kippen. (…)

Frank Schmidt, BfHo-Ratsherr und Vorsitzender des Fördervereins für das Richard-Römer-Lennebad, weist den an ihn gerichteten Appell der Hagener CDU-Fraktionsspitze um Jörg Klepper und Thomas Walter zurück. (…)

„Die Herren Klepper und Walter wissen genau, dass der Änderungsantrag der Ratsmehrheit, wonach die für die Sanierung des Lennebades bestimmte Fördersumme stattdessen für die Überdachung des Freibades Henkhausen genutzt werden soll, auf reichlich tönernen Füßen steht“, schreibt Schmidt in einer schriftlichen Stellungnahme. (…)

Quelle: wp.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: