Volmeblick vor dem Aus

by

Einst wurde sie als Leuchtturmprojekt des Stadtumbaus West gefeiert – die neue Brücke über die Volme, die die Eilper Straße mit der Wippermanninsel verbinden sollte. Jetzt tendiert die Hoffnung auf eine Umsetzung gen Null.

Was die Politiker aller Fraktionen in der Bezirksvertretung Eilpe/Dahl wütend macht. Denn – wie beim Tierheimneubau an der Hasselstraße – ist es der Regierungspräsident, der sich quer stellt und somit ein zweites Projekt im Stadtteil torpediert.

Quelle: DerWesten

Eine Antwort to “Volmeblick vor dem Aus”

  1. TheAvenger Says:

    Die Schreiberlinge des WAZ-Konzerns sollten sich doch endlich einmal den Begriff „Leuchtturmprojekt“ für irgendeinen Fliegendreck abschminken. Erfinder dieser unsäglichen Bezeichnung ist ja wohl der ehemalige NRW-Ministerpräsident Clement, dessen Adlatus Hombach als Geschäftsführer des WAZ-Konzerns agiert. Die Redakteure haben anscheinend diese Sprachregelung in tiefster Verbundenheit aufgesogen. Clement hat mit seinen „Leuchtturmprojekten“ jede Menge Millionen versenkt und spielt sich heute immer noch als großer neoliberaler Seher auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: