Unternehmer machen jetzt mobil gegen den Müll

by

Der Unternehmerverein in Hagen hat einen 7-Punkte-Plan gegen den Müll aufgestellt. So gibt es unter anderem ein Konzept für die Mittelstraße. (…)

Der Müll nervt ihn. Der, der im Brunnen liegt, der rund um das Elbersgelände in der Tuchmacher Straße und dem Grünzug an der Volme herumliegt, wo Christian Isenbeck als Geschäftsführer der Projektgesellschaft Hagenpeg wirkt. Aber auch der in der gesamten Stadt, in der er in so vielen Funktionen umtriebig versucht hat und versucht, Dinge anzustoßen. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Anmerkung: Ausgerechnet Isenbeck! Umtriebig – bestimmt, aber welche Dinge hat er denn angestoßen? Das Müllproblem jedenfalls erst mit langjähriger Verspätung. Die verfehlte Entsorgungspolitik Hagens wurde bereits 2010 im DW in einem Leserkommentar problematisiert. Gut – damals war Isenbeck als „Citymanager“ noch mit der Pleite des Stadtmarketing-Vereins ausgelastet, dessen Geschäftsführer er war. Ein erster umfassender Beitrag erschien hier dann 2016 – auch schon sechs Jahre her. Seitdem wurde von dem angeblich so umtriebigen Anstoßer ebenfalls nichts vernommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: