Hagen verdreckt: Konzept gegen Müll lässt auf sich warten

by

Allerorten finden sich im gesamten Stadtgebiet die Dreckecken mit Sperr- und Hausmüll-Hinterlassenschaften, Trinkflaschen, Unrat und Kippen. Die Etablierung der Waste-Watcher-Teams, die zuletzt nur unzureichend mit Personal ausgestattet waren, hat die Situation nur punktuell verbessert. (…)

Die Politik fordert seit einem Jahr von der Stadtspitze zusätzliches Engagement und konzeptionelle Verbesserungen beim Thema Stadtsauberkeit ein. Geschehen sei bis heute jedoch nichts, kritisiert zumindest die SPD-Opposition im Rat das fehlende Engagement von Verwaltungschef Erik Schulz. (…)

Zumindest signalisiert jetzt der HEB, dass die seit Monaten aus internen Gründen fehlenden Leute des Entsorgers in den Waste-Watcher-Teams bald Nachfolger finden sollen. Hier hätten bereits Hospitationen und Probearbeiten stattgefunden, so dass in Kürze zumindest ein Kandidat eingestellt werde. Ein zweiter Kollege solle zeitnah folgen. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Anmerkung: Aus „internen Gründen“ fehlen Leute? Nachdem der HEB (nach „Hospitationen“!) bereits einen (!) Mitarbeiter eingestellt hat, ist die hochsubventionierte Wirtschaftsförderung (hätte die nicht was anderes zu tun?) auf eine ganz besondere Idee verfallen: Kitas, Schulen und Vereine sollen ehrenamtlich den Unrat in den Wäldern und von öffentlichen Flächen einsammeln.

Eine Antwort to “Hagen verdreckt: Konzept gegen Müll lässt auf sich warten”

  1. Jürgen Dute Says:

    Hochbezahlte Menschen bei der HEB sind nicht in der Lage dieses Problem in den Griff zu bekommen. Wofür werden diese eigentlich bezahlt?!

    Wer ist bei der HEB für die Sauberkeit der Stadt zuständig? Kein Geheimnis, aber zu hoch bezahlt. Eine Wurst im Namen des Herren. Nur gut, dass es den öffentlichen Dienst gibt.Ansonsten wäre diese verantwortliche Person Hartz IV Empfänger, was ihm nach seiner (Nicht)Leistung verdientermaßen zustehen würde. Ich dachte der GF der HEB hätte dies im Griff nach den letzten Anschuldigungen gegen ihn.

    Wer schleimt, der gut fährt.

    Ist nicht gerade überzeugend die Führungskompetenz des GF. Ist er vielleicht selbst so zu diesem Job gekommen?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: