Rat sagt Nein zu flächendeckendem Tempo 30

by

Ja, sie wollen durchaus eine Mobilitäts- und Verkehrswende in Hagen. Aber einen konsequenten Vorzeichenwechsel beim Thema Geschwindigkeiten, indem in Hagen – von ausgewählten Hauptverkehrsachsen mal abgesehen – flächendeckend Tempo-30 etabliert wird, wollte der Rat, im Gegensatz zum Fachausschuss für Umweltthemen, in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause dann doch nicht beschließen. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Der erste Satz müsste eigentlich lauten: „Ja, sie wollen eine Mobilitäts- und Verkehrswende in Hagen verschleppen, soweit es irgendwie möglich ist.“

Dazu passend:

Mutlose Verkehrswende

WP-Kommentator Martin Weiske spricht den Entscheidern den politischen Mut ab, die Weichen tatsächlich in Richtung Verkehrswende zu stellen. (…)

Quelle: wp.de

Eine Antwort to “Rat sagt Nein zu flächendeckendem Tempo 30”

  1. Benny Says:

    Danke für nichts CDU, FDP, Hagen Aktiv und selbst Die Partei hat dagegen gestimmt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: