Früherer Kämmerer Dr. Rudolf Pesch verstorben

by

Dr.Rudolf_Pesch_maxDer langjährige Hagener CDU-Politiker Dr. Rudolf Pesch ist am 12. Juni verstorben. Er wurde 93 Jahre alt (Foto: Alexander M. Böhm).

Der Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande prägte die Stadtverwaltung Hagen wie kaum eine zweite Person. Über fast 30 Jahre beeinflusste er die Entwicklung der Stadt Hagen maßgeblich.

Am 26. Mai 1929 in Coesfeld geboren, trat Dr. Rudolf Pesch als Diplom-Kaufmann im März 1964 zunächst für zwei Jahre im Dezernat 7 (Reinigungsamt, Fuhrpark, Schlacht- und Viehhof, Feuerwehr und Straßenverkehrsamt) in den Dienst der Stadt Hagen. Anschließend war er acht Jahre als Dezernent für die Bereiche Ordnungsamt, Straßenverkehrsamt, Standesamt, Feuerwehr, Chemisches Untersuchungsamt und Amt für Wohnungswesen tätig.

Von April 1974 bis Juni 1992 war der Verstorbene als Stadtdirektor und Kämmerer sowie gleichzeitig als Vertreter des Oberstadtdirektors aktiv. Zusätzlich war Dr. Rudolf Pesch seit Januar 1956 Mitglied der CDU und für seine Partei zwischen 1958 und 1964 Mitglied im Rat der Stadt Hagen.

Oberbürgermeister Erik O. Schulz wird den beliebten Kommunalpolitiker immer in Erinnerung halten: „Ich persönlich habe ihn in jungen Jahren bereits in meiner Ausbildung bei der Stadt Hagen noch kennen und schätzen lernen dürfen. Seine einzigartige Fähigkeit, sowohl politische Freunde als auch Gegner von der Richtigkeit seiner Argumente zu überzeugen, wird mir immer im Gedächtnis bleiben.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: