Wiederaufnahme von „Sternenstaub“ im Lutz

by

Ein Theatererlebnis von Anja Schöne und Anne Schröder mit Musik

Anne Schröder - SternenstaubDie allerjüngsten Zuschauer (ab 2 Jahren) können sich auf ein poetisches Theatererlebnis freuen, denn am 17. Oktober 2021 wird mit Beginn um 11.00 Uhr im Lutz „Sternenstaub“ aufgeführt. Dieses Stück (mit Musik in Arrangements von Andres Reukauf) wurde von Anja Schöne und Anne Schröder (Foto: Klaus Lefebvre) kreiert und in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Hagen erarbeitet.

Es erzählt von Anne, die alles über den Mond und den sagenumwobenen Sternenstaub erfahren möchte. Gemeinsam mit ihrem besten Freund, dem Astronautenhasen Neil, und zwei Musikerinnen beschließt sie, eine ganze Nacht lang wach zu bleiben und alle Geheimnisse zu erkunden …

In der Inszenierung von Anja Schöne, dem Bühnen- und Kostümbild von Sabine Kreiter, der Choreographie von Jozsef Hajzer spielen Anne Schröder sowie alternierend Natascha Akinschin/Magdalena Rozanska (Geige) und Almut Jungmann (Englischhorn)/Isabel Martin (Violoncello).

Reservierungen und Karten an der Theaterkasse (dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn), per Telefon (02331 / 207-3218), per Email (theaterkasse@stadt-hagen.de) oder online über die Webseite (www.theaterhagen.de).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: