Rekordpegelstände in Hagen

by

Pegel Volme Hagen-Eckesey 14.07.2021

Der Wasserstand der Volme war noch nie so hoch wie aktuell (Grafik: LANUV NRW). Am gestrigen Mittwoch (14.07.2021) stieg das Wasser am Pegel in Hagen-Eckesey innerhalb von 24 Stunden von 1,40 Meter (0 Uhr) um 3 Meter auf 4,40 Meter (24 Uhr). Der bisherige Rekord ist mehr als 60 Jahre alt und stammt nach Angaben des WDR aus dem Jahr 1960. Damals erreichte der Pegel die Marke von 3,74 Metern.

Das sogenannte Mittlere Hochwasser liegt an dieser Stelle normalerweise bei 2,40 Meter. Die höchste Warnstufe (Informationsstufe 3) tritt bei einem Pegelstand von 3,80 in Kraft. Dann können bebaute Gebiete in größerem Umfang überflutet werden; der Einsatz von Feuerwehr und/oder Katastrophenschutz ist in großem Umfang möglich. Auch dieser Wert ist inzwischen weit überschritten.

Ähnlich sieht die Situation an der Lenne am Pegel Hohenlimburg aus. Während sich noch am Dienstag der Wasserstand auf dem Niveau des Mittleren Wasserstandes (0,73 Meter) bewegte, schoss die Flut am gestrigen Mittwoch gewaltig nach oben und erreichte einen Pegel von ca. 5,60 Meter. Doppelt so hoch wie das Mittlere Hochwasser, das dort nach Angaben des Ruhrverbands bei 2,77 Meter liegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: