Aktueller Lagebericht zum Hochwasser in Hagen

by

Hochwasser_PK_Laschet_und_OB_Foto_Michael_Kaub_max

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat sich mit OB Erik O. Schulz über die aktuelle Lage in Hagen ausgetauscht und den Einsatzkräften für ihre Arbeit gedankt. Foto: Michael Kaub/ Stadt Hagen.

Nach Einschätzung des Umweltamtes der Stadt Hagen wurde Hagen in den vergangenen Stunden von einem 120-jährlichen Hochwasser eingeholt. Aktuell sind alle Flüsse wieder in ihren Flussbetten. Am heutigen Vormittag waren rund 600 Hilfskräfte im Einsatz. Das Technische Hilfswerk (THW) hat bereits die Unterführung am Hagener Hauptbahnhof ausgepumpt und arbeitet aktuell am Hochwasser im Rathaus an der Volme.

Das Bürgertelefon der Stadt Hagen konnte wieder eingerichtet werden und ist für die Bürgerinnen und Bürger wie gewohnt unter Telefon 02331/207-5000 für dringende Anliegen erreichbar. Außerdem bietet die Feuerwehr Hagen eine Personenauskunftsstelle unter Telefon 02331/9812400 an. Wenn Personen im Notfall in Krankenhäuser, Wohnheime oder Notunterkünfte verlegt werden mussten, kann dort rund um die Uhr Auskunft zum Aufenthaltsort der Personen gegeben werden. Die Polizei Hagen informiert unter Telefon 02331/9862828 beispielsweise über Straßensperrungen.

Hier eine Zusammenfassung der aktuellen Lage:

Trinkwasserversorgung gesichert

Die generelle Trinkwasserversorgung in Hagen ist gesichert. Das Leitungswasser kann normal getrunken werden und muss nicht abgekocht werden. Zur Sicherstellung der Trinkwasserqualität wird das Trinkwasser gechlort. Es kann sein, dass die Nutzer dieses bei der Entnahme riechen. Das ist eine rein präventive Maßnahme. Es gibt keinen Hinweis auf Beeinträchtigung des Trinkwassers.

Wenige Haushalte ohne Wasser, Stromversorgung teilweise eingeschränkt

Aktuell sind nur noch wenige Haushalte im oberen Dahl ohne Wasseranschluss. Die Stromversorgung ist in mehreren Bereichen in Hagen derzeit abgeschaltet. Enervie informiert dazu, dass der Strom aus Sicherheitsgründen erst wieder eingeschaltet werden kann, wenn das Hochwasser in den jeweiligen Bereichen entfernt wurde.

Diverse Einrichtungen bleiben geschlossen

Aufgrund von Überschwemmungen müssen alle städtischen Einrichtungen bis mindestens Sonntag, 18. Juli, geschlossen bleiben. Die Termine im Zentralen Bürgeramt, die für den heutigen Donnerstag oder morgen gebucht sind, können am Freitag, 16. Juli, zwischen 8 und 18 Uhr in den Bürgerämtern Boele, Hohenlimburg und Haspe bearbeitet werden. Die Zulassungsstelle, Fahrerlaubnisbehörde und Ausländerbehörde sind ebenfalls ab morgen wieder erreichbar. Bezüglich der Beurkundung von Sterbefällen werden die Bestatter von der Stadt Hagen direkt informiert.

Die Kindertagesstätten und OGS-Betreuungen sind auch am Freitag, 16. Juli, geschlossen. Die Wochenmärkte im Stadtgebiet wurden für Freitag, 16. Juli, ebenfalls abgesagt. Die Agentur für Arbeit Hagen und das Jobcenter Hagen sind bis auf Weiteres nicht in gewohnter Weise dienstbereit. Persönliche Termine können derzeit nicht stattfinden. Anliegen können telefonisch geklärt werden – soweit die Telefonie nicht lokal gestört oder ausgefallen ist.

Sporteinrichtungen sind geschlossen

Der Krisenstab hat beschlossen, dass alle Sportplätze und Sporthallen in Hagen bis einschließlich Sonntag, 18. Juli, geschlossen bleiben und frühestens am Montag, 19. Juli wieder geöffnet sind.

Straßen-, Bus- und Zugverkehr

Einige Straßenabschnitte sind weiterhin gesperrt. Der Busverkehr normalisiert sich langsam. Aktuelle Informationen gibt die Hagener Straßenbahn AG unter www.strassenbahn-hagen.de. Der Hagener Hauptbahnhof ist für den Zugverkehr komplett gesperrt und wird nicht angefahren. Weiterhin werden auch alle anderen Bahnstationen in Hagen vom Zugverkehr nicht angefahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: