„Wenn die Nacht am tiefsten…“

by

Letzte Vorstellung in dieser Spielzeit

Vanessa Henning

Ein letztes Mal gibt es in dieser Spielzeit die Gelegenheit, die Deutsch-Rock-Punk-Pop-Theater-Party „Wenn die Nacht am tiefsten (… ist der Tag am nächsten)“ mit Musik u.a. von Ton Steine Scherben, Grobschnitt, Fehlfarben, Ideal, BAP, Nina Hagen, Extrabreit, Udo Lindenberg, Die Toten Hosen, Rio Reiser und Nena am 18. Juni 2021 (19.30 Uhr) im Theater Hagen (Großes Haus) zu erleben.

Diese von Michaela Dicu inszenierte, von Amber Neumann choreographierte, gleichermaßen bewegende wie mitreißende Show in der Ausstattung von Jasna Bošnjak und Christiane Luz lässt keine Wünsche offen, wenn es darum geht, die Erinnerungen v.a. an die wilden 70er und 80er Jahre des deutschen Rock, Pop und Punk lebendig werden zu lassen und zu feiern.

Beste Unterhaltung und Stimmung garantieren die populären Gesangssolisten Vanessa Henning (Foto: Klaus Lefebvre), Patrick Sühl und Alexander Brugnara, die Background-Vocals Joyce Diedrich und Alina Grzeschik, Tänzerinnen sowie die Band unter der Leitung von Andres Reukauf.

Reservierungen und Karten an der Theaterkasse (dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr), per Telefon (02331 / 207-3218), per Email (theaterkasse@stadt-hagen.de) oder online über das Reservierungsformular auf der Webseite (www.theaterhagen.de). Abendkasse 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: