Hagen als Pilotkommune

by

Projekt „Eigenständige Jugendpolitik in kommunaler Verantwortung“

Die Stadt Hagen nimmt als Pilotkommune am Projekt „Eigenständige Jugendpolitik in kommunaler Verantwortung“ teil. Im Jugendhilfeausschuss konnten Margarita Kaufmann, Städtische Beigeordnete für Jugend und Soziales, Bildung und Kultur und Marlies Silies, LWL-Landesjugendamt, den Projekt-Vertrag unterschreiben. Bei dem Projekt handelt es sich um ein gemeinsames Förderprogramm des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW und dem LWL-Landesjugendamt.

Ziel des Projektes ist es, eine eigenständige Jugendpolitik in Hagen zu entwickeln und so Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Einflussmöglichkeiten auf relevante Bereiche in der kommunalen Politik zu ermöglichen. Mit der Unterschrift verpflichtet sich die Stadt Hagen zur intensiven Auseinandersetzung mit den Interessen und Anliegen der jungen Hagenerinnen und Hagener. Die Stadt Hagen wird weiterhin dazu beitragen, einen Dialog zwischen jungen Menschen und Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung und der Kommunalpolitik herzustellen.

Die Fachabteilung „Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Menschen“ der Stadt Hagen koordiniert die Umsetzung des Projektes in Hagen. Interessierte junge Menschen, die sich an dem Projekt beteiligen möchten, können sich bei den zuständigen Mitarbeiterinnen Hannah Scharlau, Fachgebietsleitung Jugendförderung, unter E-Mail hannah.scharlau@stadt-hagen.de oder Esra Sarioglu, Partizipation von Kindern und Jugendlichen, unter Telefon 01778803334 melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: