Ordnungsamt versetzt Mitarbeiter nach Demo-Besuch

by

Weil sie mit »Querdenkern« demonstrierten, hat die Stadt Hagen zwei städtische Bedienstete zwangsversetzt. Es sei »ein erheblicher Schaden« entstanden, heißt es – schärfere Maßnahmen soll es aber nicht geben. (…)

Der Oberbürgermeister sah sich wegen seines Umgangs mit dem Fall mit heftiger Kritik konfrontiert. Seinen Angaben zufolge erhielt die Stadt etliche erboste Zuschriften, Schulz selbst wurde mit DDR-Vergleichen sowie Parallelen zur Stasi und dem NS-Terror überzogen. (…)

Quelle: Spiegel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: