Die Meerjungfrau in der Badewanne

by

Wiederaufnahme im Lutz Hagen

Aus der Produktion: Stefan Merten. Foto: Leszek Januszewski.

Am Mittwoch, 16. September 2020 (10.00 Uhr) findet die nächste Wiederaufnahme im Lutz statt. Gezeigt wird „Die Meerjungfrau in der Badewanne“ – Ein Erzähltheater mit Musik. Von Tim Sandweg nach dem Kinderroman von Koos Meinderts; in Zusammenarbeit mit dem Philharmonischen Orchester Hagen (ab 7 Jahren – Schulvorstellungen besonders empfohlen für die Klassen 2-5).

Philipps Mutter ist eine Meerjungfrau. Als ihre Sehnsucht nach dem Meer zu groß wurde, nahm sie ihren Fischschwanz aus dem Schrank und ging zurück in die Fluten. Ihrem Sohn hinterließ sie eine Fischschuppe, zwei Schwimmzehen und ihr Lied, das eine Musikerin auf der Bühne immer wieder erklingen lässt. Philipp ist nun erwachsen und ein Geschichtenerzähler. Er lädt alle ein, mit ihm in sein Meer aus Geschichten einzutauchen.

So kann man ihm in seine Kindheit folgen, seine geheime Freundin und die schwarze Witwe im weißen Haus kennen lernen und erleben, wie er ganz eigenständig, unsentimental und optimistisch den Verlust der Mutter bewältigt und seinen eigenen Lebensweg geht.

Lutz-Leiterin Anja Schöne inszenierte dieses Stück, für welches Jozsef Hajzer die Choreographie und Sabine Kreiter das Bühnen- und Kostümbild gestalteten. Die musikalischen Arrangements stammen von Andres Reukauf.

Es spielen Stefan Merten (Philipp) und alternierend Ute Blaumer / Jasmin-Isabel Kühne (Harfe).

Diese Produktion entstand in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendhospizdienst Sternentreppe des Caritasverbands Hagen e.V., wurde freundlicherweise vom Lions-Club Hagen-Mark unterstützt und gehört zum Projekt „Jeder Schüler ins Theater Hagen“ des Theaterfördervereins Hagen e.V.

Weitere Vorstellungen: 25.10. (15.00 Uhr), 27.12.2020 (15.00 Uhr)
Weitere Schulvorstellungen auf Anfrage

Karten an der Theaterkasse (dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn) und unter Tel: 02331 / 207-3218 und Email: theaterkasse@stadt-hagen.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: