Huijing Han – Beethoven by Han

by

05.09.2020, 16 Uhr, Emil-Schumacher-Museum Hagen

Das Konzert beginnt mit Beethovens letzter Sonate, aus seiner mittleren Schaffensperiode, Op. 90, veröffentlicht im Sommer 1815. Im Anschluss spielt Han die Baronin Dorothea Erdmann gewidmete Sonate op. 101 aus dem Jahr 1816.

Als Schluss- und Höhepunkt des Konzertes wird eines seiner bekanntesten Werke, die Klaviersonate „Appassionata“ (die Leidenschaftliche), op. 57, zu hören sein. Beethoven komponierte sie bereits 1804/05 – zeitgleich mit der Oper „Fidelio“. Diese Klaviersonate war auch ein Wendepunkt in Beethovens Schaffen: mit eruptiver Leidenschaft und glanzvoll-dämonischer Wirkung voll romantischer Virtuosität.

Eintritt: € 15,-
Karten sind erhältlich in der Buchhandlung am Rathaus, Tel. 02331 – 32689

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: