Hagener Projekte werden Teil der Gemeinschaftsplanung Mittleres Ruhrtal

by

Die Stadt Hagen integriert ihre Projekte in die Entwicklungsstudie Mittleres Ruhrtal und damit in die Gesamtplanung zur Internationalen Gartenausstellung (IGA Metropole Ruhr 2027).

Da auf der Hagener Seite der Ruhrseen kein vorzeigbarer Treffpunkt existiert, hatte Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz die Kooperationspartner in das Koepchenwerk in Herdecke eingeladen. Also in genau jenes 2015 vom Abriss bedrohte Industriedenkmal, für dessen Erhaltung die Hagener Koryphäen keinen Handschlag gemacht hatten.

Hier wurde gestern die Fortschreibung der Studie an den Regionalverband Ruhr (RVR) übergeben. Zu den Hagener Projekten zählen u. a. das SeeBad, der SeePark Hengstey, das Wasserschloss Werdringen und die Lenneradroute.

Die Entwicklungsstudie Mittleres Ruhrtal wurde 2017 und 2018 durch die Städte Hattingen, Herdecke, Wetter und Witten erarbeitet. Im Rahmen der Bewerbung für die IGA Metropole Ruhr 2027 wurde sie vor rund einem Jahr dem RVR überreicht. Die Stadt Hagen sprang erst später auf den Zug auf. Im Februar 2020 wurde die Allianz besiegelt. Ziel ist die gemeinschaftliche Entwicklung des Mittleren Ruhrtals zum Kernbereich einer künftigen „Parklandschaft Ruhrtal“.

RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel begrüßt die städteübergreifende Kooperation: „Die IGA Metropole Ruhr 2027 ist das Dekadenprojekt einer ganzen Region. Dabei müssen wir über Stadtgrenzen hinausdenken. Das Ruhrtal touristisch weiterzuentwickeln, ökologisch aufzuwerten und als Lebensraum noch attraktiver zu machen, ist ein wichtiger Baustein der regionalweiten Ausrichtung.“

Infos zur IGA: www.iga2027.rvr.ruhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: