Hagener Rat lehnt Extra-Radwege in den Sommerferien ab

by

Temporäre Extra-Radwege im Straßenraum wird es in Hagen vorerst nicht geben – auch nicht während der verkehrsärmeren Sommerferien. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Anmerkung: Mehrheitlich hat der Rat beschlossen, den Antrag an den Ausschuss für Umwelt, Stadtsauberkeit, Sicherheit und Mobilität zu verweisen. Der tagt das nächste Mal am 07.09.2020 – dann sind die Sommerferien vorbei.

Dazu:

Stellungnahme des Keune-Amtes (pdf)

Eine Antwort to “Hagener Rat lehnt Extra-Radwege in den Sommerferien ab”

  1. Illkatte Says:

    Als sie den Antrag gestellt heben, war den Grünen klar, dass er viel zu spät kam, um noch umgesetzt werden zu können. Dabei hätte er Monate früher gestellt werden können. Schließlich ist der Grünen-Ratsherr Hans-Georg Panzer sogar Vorsitzender des Umweltausschusses. Aber offenbar ging es den Grünen gar nicht um die Sache. Sie wollten einfach mal wieder auf sich aufmerksam machen. Dafür ist es sogar besser, wenn ihr „toller“ Antrag abgelehnt wird. Und empörte Leserbriefe in der WP/WR schreibt man sich dann auch noch selbst wie Heike Heuer heute (Montag, 29.6.). Sie gehört als sachkundige Bürgerin zur Ratsfraktion der Grünen. Reine Verarschung das Ganze!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: