94 Prozent für Wolfgang Jörg – von der SPD

by

Mit 94 Prozent Zustimmung kürten die SPD-Delegierten Wolfgang Jörg am Samstag zu ihrem Oberbürgermeisterkandidaten. Damit erhielt er sogar mehr Stimmen als Erik O. Schulz bei seinen Unterstützern von der CDU, die mit 92 Prozent für eine erneute Kandidatur des jetzigen Hagener Oberbürgermeisters votierten.

Bei der Wahlkonferenz in der Stadthalle warb Jörg für eine sozial-ökologische Politik. Der SPD-Kandidat kritisierte die Allianz von CDU/FDP und Grüne mit ihrem OB Schulz scharf und warb engagiert für den fälligen Politikwechsel im Hagener Rathaus.

Mit realen Wahlergebnissen haben diese Zahlen natürlich nichts zu tun. Darüber entscheiden alle wahlwilligen Hagener bei der Kommunalwahl am 13. September.

Eine Antwort to “94 Prozent für Wolfgang Jörg – von der SPD”

  1. Klaus Rosenberg Says:

    Herr Jörg wirbt für einen fälligen Politikwechsel in Hagen. Dies ist höchst merkwürdig, denn die Genossen bestimmen doch seid zig Jahren die kommunale Politik in unserer Stadt. Oder ist das am Ende ein Eingeständnis des Versagens der SPD ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: