Pocket-Park vor dem Aus

by

Grünfläche in Wehringhausen scheitert mangels Masse

Der kleine Park, der an der Pelmkestraße im Zentrum des Hagener Stadtteils Wehringhausen entstehen sollte, wird wohl nicht realisiert. Als Grund nennt die Verwaltung Kostensteigerungen im Gesamtpaket der „Sozialen Stadt Wehringhausen“ in Höhe von 31 Prozent, die in Gänze zu Lasten des städtischen Haushaltes anfallen würden.

Für die bewilligten, zum Teil schon abgeschlossenen bzw. noch in der Umsetzung befindlichen Projekte waren ursprünglich Gesamtkosten in Höhe von 4,47 Mio. € kalkuliert. Fast all diese Projekte sind nach Angaben der Verwaltung aufgrund projektbedingter und konjunkturüblicher Kostensteigerungen teurer geworden, Wegen der realen und durchschnittlich zu erwartenden Kostensteigerung werden die genannten Projekte voraussichtlich mit ca. 5,89 Mio. € schlussgerechnet werden.

In der Auswahl für mögliche Kürzungen standen auch die Umgestaltung des Zugangs zur Unterführung zwischen dem Bodelschwinghplatz und der Augustastraße und die Maßnahme „Barrierefreies Wehringhausen“. Getroffen hat es jetzt den Pocket-Park.

Die kleine Anlage, die inzwischen den Arbeitstitel „Mehrgenerationen-Park“ verliehen bekommen hat, sollte parallel zur unteren Pelmkestraße zwischen Lange Straße und Augustastraße anlegt werden. Ein Areal, das mit einem nicht erhaltungswürdigen Sammelsurium aus einem der letzten Nachkriegsprovisorien, Garagen und teils gewerblich genutzten Schuppen belegt ist.

Behandelt wird das Thema am 03.06. in der Bezirksvertretung Mitte und am 23.06. im Stadtentwicklungsausschuss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: