Stadtfinanzen: Schulden steigen wieder

by

In nur sechs Wochen 26,3 Millionen Euro mehr

Das Volumen der Hagener Liquiditätskredite hat sich innerhalb von sechs Wochen überraschend erhöht. Hatten es die Schulden für Überziehungen der städtischen Konten (um es vereinfacht auszudrücken) im 3. und 4. Quartal 2019 mit 998,4 bzw. 997,2 Millionen Euro noch knapp unter die magische Milliarden-Grenze geschafft, wurde zum 21.02.2020 mit 987,5 Millionen ein Tiefpunkt erreicht.

Zum 03.04.2020 war die Milliarde wieder gerissen; der Schuldenstand lag bei 1.013,8 Millionen Euro und damit um 26,3 Millionen höher als nur anderthalb Monate zuvor. So ist es dem Bericht zur Haushaltslage zu entnehmen, der dem Haupt- und Finanzausschuss, der momentan als Ratsersatz dient, am Donnerstag präsentiert wird.

Zu den Ursachen des neuen Finanzlochs äußert sich der Bericht nicht. Laut Controllingbericht zum Haushaltssicherungsplan für das 1. Quartal 2020 läuft alles wie geschmiert: „Die sich verschlechternden Maßnahmen können durch Verbesserungen kompensiert werden, so dass der Gesamtkonsolidierungsbetrag 2020 gehalten wird.“ Im Vergleich zum Plan ergibt sich sogar eine kleine Verbesserung in Höhe von 80.000 Euro.

Die Coronakrise kann es zum Stichtag 03.04.2020 auch noch nicht gewesen sein und die Zinsen verharren weiter auf niedrigstem (negativem) Niveau. Woher kommt also das Finanzloch? Auf eine plausible Erklärung darf man gespannt sein.

Aktuelle Zinssätze für Liquiditätskredite in Prozent, in Klammern sind jeweils die Vorjahreszahlen genannt. Die Abschlüsse erfolgen mit laufzeiten- und bonitätsabhängigen Margenaufschlägen (Quelle: Bericht zur Haushaltslage).

Hinweis: In einer früheren Version dieses Beitrags wurde ein Schuldenanstieg von 16,6 Mio. Euro genannt; dieser bezog sich auf die Differenz zum Jahresanfang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: