Filmabend zu „Viel Lärm um Nichts“

by

Eine Literaturverfilmung zu William Shakespeares „Viel Lärm um Nichts“ zeigt die Stadtbücherei auf der Springe in ihren Räumlichkeiten zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Literatur und Kino“ im Februar in Kooperation mit dem Kino Babylon am Freitag, 7. Februar, um 19 Uhr.

In dem Film aus dem Jahr 1993 geht es um zwei Paare, die zusammengehören, aber doch Schwierigkeiten haben, zueinander zu finden. Beatrice (gespielt von Emma Thompson) und Benedikt (Kenneth Branagh) streiten nur, doch hinter all dem Spott verbirgt sich ein Gefühl, das sie sich erst einmal eingestehen müssen. Komplizierter ist es bei Hero (Kate Beckinsale) und Claudio (Robert Sean Leonard), die kurz vor ihrer Hochzeit durch die Intrige des von Grund auf bösen Don Juan (Keanu Reeves) auseinandergebracht werden.

Vor Filmbeginn gibt die Leiterin der Stadtbücherei, Andrea Steffes, eine kurze Einführung. Im Anschluss startet der 106-minütige Film. Karten sind für 5 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Die nächsten Vorführungen der Shakespeare-Filmreihe finden am Freitag, 14. Februar, sowie am Freitag, 21. Februar, statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: