Gegen das Verkehrschaos: Treffen auf dem Radweg und im Bus

by

Stau um 10 Uhr morgens – willkommen mitten im Verkehrschaos einer Großstadt, die über Jahrzehnte das Auto in den Fokus ihrer Verkehrspolitik gerückt hat.

Hat aber nichts genutzt – wie der gemeine Journalist an den Tagen vor dem Weihnachtsfest ebenso bitterlich erfahren musste, wie zahlreiche andere Hagener, denen diese Erfahrungen im Berufsverkehr alltäglich vorbehalten bleiben. (…)

Dass die Bahnhofshinterfahrung nun jener planerische Wurf ist, der den gordischen Verkehrsknoten durchschlägt – Zweifel sind da angebracht. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: