Für ein besseres Vorankommen

by

Hagen beteiligt sich an Plattform zur Baustellenkoordination

Die Ruhrgebietskommunen Bochum, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Hagen, Mülheim an der Ruhr und der Kreis Wesel beteiligen sich am Baustellenmanagementsystem TIC Kommunal des Landes. Die interkommunale Plattform fasst Daten zu Bauprojekten aus allen beteiligten Kommunen zusammen, um eine bessere Koordination von Baustellen zu erreichen. Gestern (11. November) unterzeichneten Vertreter aus 25 Städten und Kreisen in Düsseldorf entsprechende Absichtserklärungen.

Die Plattform soll die größeren Baustellen auf Straßen und Schienen abbilden und so Baulastträgern die Planung erleichtern. Die Bahn und die Kommunen tragen ihre Daten zu Baustellen auf Schienen und Straßen selbst ein. Über die Schnittstelle zum Mobilitätsdatenmarktplatz des Bundes werden die Informationen auch in aktuelle Navigationsgeräte übertragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: