Bürger-Protest gegen die Hotelpläne an der Fernuni Hagen

by

Gegen die Pläne, an der Feithstraße gegenüber dem Hauptverwaltungssitz der Hagener Fernuniversität einen 125-Zimmer-Hotel zu errichten, formiert sich der entschiedene Protest der Anwohner. In einer Eingabe an den Beschwerdeausschuss der Stadt Hagen kritisieren die direkten Anlieger aus der Feith- sowie aus der Steubenstraße, dass die federführende Bauverwaltung die Investitionsentwicklung eines hessischen Projektentwicklers durchwinke, ohne die berechtigten Interessen der dort lebenden Menschen ausreichend zu berücksichtigen. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Anmerkung: Zur Nutzung des Grundstücks legt der Bebauungsplan fest: „Sonstige Sondergebiete mit der Zweckbestimmung wissenschaftliche Einrichtungen und Verwaltung sowie technologieorientiertes Dienstleistungsgewerbe“.

Da es aus diesem Spektrum laut Beschlussvorlage kein Interesse an dem Grundstück gab, wird ein Hotelbau in den Bebauungsplan hineindefiniert: „Das aktuell beantragte Vorhaben würde ebenfalls zur Förderung der wissenschaftlichen Einrichtungen und der Bildungsangebote entlang der Feithstraße beitragen. So wird das geplante Hotel neben den  Übernachtungsmöglichkeiten auch mehrere Konferenzräume und eine Gastronomie anbieten und damit das Dienstleistungsangebot erweitern und ergänzen. Die Zielsetzung des Bebauungsplanes, mit der Festsetzung von Dienstleistungsgewerbe den Standort der Fernuniversität auszubauen, würde die geplante Nutzung in diesem Sinne unterstützen.“

Ein Hotel vielleicht als „technologieorientiertes Dienstleistungsgewerbe“? Was nicht passt, wird passend gemacht.

„Nachbarliche Belange“ seien „nicht betroffen“ heißt es weiter. Offenbar doch – siehe Pressebericht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: