Wehringhausen verändert sein Gesicht – und wenige interessiert’s

by

In den Hagener Stadtteil Wehringhausen fließen seit drei Jahren viele Millionen Euro für den Stadtumbau. Um die Bürger immer wieder auf dem aktuellen Stand zu halten, findet einmal im Jahr eine Stadtteilkonferenz statt. Doch kaum Bürger beteiligten sich. (…)

Lediglich knapp 40 Personen fanden sich am Samstag um 14 Uhr in den Räumen der katholischen Gemeinde St. Michael ein. Viele von diesen waren Mitarbeitende der Stadt oder der sozialen Dienste, die ihre Projekte und Ergebnisse vorstellten. Dazu einige ehrenamtlich Aktive und Politiker – und nur eine Handvoll interessierte Bürgerinnen und Bürger. (…)

Quelle: t-online.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: