Sozialer Dienst zieht Mitarbeiter aus Hohenlimburg ab

by

Vier Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) räumen ihre Arbeitsplätze im Hohenlimburger Rathaus und arbeiten künftig von Hagen-Stadtmitte aus. (…)

Die Ankündigung, Mitarbeiter aus Hohenlimburg abzuziehen, stieß besonders in der Fraktion „Bürger für Hohenlimburg“ auf deutliche Kritik. „Die volle Präsenz ist erforderlich, um optimal arbeiten zu können. Es geht um Vernetzungsarbeit, Präventionsarbeit und niederschwellige Angebote vor Ort“, so Frank Schmidt, Ratsherr und Mitglied der Bezirksvertretung. (…)

Quelle: wp.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: