Hagen: TWB muss Leistungen bei neuer Parallel-Firma kaufen

by

Indes muss TWB wohl vorgefertigte Teile und Dienstleistungen – wie etwa die Arbeit von Elektrikern – bei der neuen Presswerk GmbH, kaufen. Die eigenen TWB-Elektriker, so Betriebsratschef Orhan Aksu, seien freigestellt worden. Ohnehin sei die Sorge in der Rest-Belegschaft groß: „Viele Kollegen haben Angst, dass sie diesen Monat kein Geld bekommen“, so Orhan Aksu. „Letzten Monat kam das Geld schon verspätet, Und diesen Monat sollte es eigentlich schon am Mittwoch auf dem Konto sein. Bis jetzt ist aber keine Zahlung angekommen. (…)

Quelle: wp.de

Eine Antwort to “Hagen: TWB muss Leistungen bei neuer Parallel-Firma kaufen”

  1. Jürgen Dute Says:

    Ja sio ist das! Es verlieren Viele Mitarbeiter den Job und die, die es nicht getroffen hat heulen herum, dass die Zahlungen für den Monat noch nicht angekommen sind. Was ist mit den ehemaligen Mitarneitern? Denn unterm Strich zähl ich! Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: