Milliardärsfamilie will ÖPNV abgreifen

by

Rethmann-Gruppe ist in Hagen bereits gut im Geschäft

Das Unternehmenskonglomerat der aus dem münsterländischen Selm stammenden Milliardärsfamilie Rethmann (Remondis, Rhenus etc.) plant verstärkt, in den Markt der kommunalen Verkehrsunternehmen einzusteigen. Das geht aus einem Interview hervor, dass Thierry Mallet, Chef des Verkehrsbetreibers Transdev, der Süddeutschen Zeitung gab. Rethmann ist mit 38 Prozent Großaktionär bei Transdev.

Auf die Frage „Könnte Ihnen die Rethmann-Gruppe helfen, den Markt städtischer Verkehrsbetriebe in Deutschland zu knacken?“ anwortete Mallet:

„Der Plan ist, dass uns Rethmann hier Türen öffnet. Das Unternehmen ist dank des Entsorgungsgeschäfts bestens in den deutschen Kommunen verdrahtet. Mit einigen Städten suchen wir gerade behutsam das Gespräch. Die deutschen Stadtwerke können einen radikalen Wechsel vertragen.“

In Hagen ist das bereits teilweise gelungen. An Habus, einem vor ziemlich genau 20 Jahren gegründeten Gemeinschaftsunternehmen mit der Hagener Staßenbahn, bei dem viele Busfahrer beschäftigt sind, hält die Rethmann-Tochter Transdev mit 51 Prozent bereits die Mehrheit, am Hagener Energieversorger Enervie ist die Rethmann-Firma Remondis mit mehr als 19 Prozent beteiligt und über diese Anteile hat sie auch beim örtlichen Entsorger HEB den Fuß in der Tür.

Ermöglicht wurde diese bereits vollzogene Privatisierung öffentlichen Eigentums von diversen Oberbürgermeistern und Mitgliedern des Hagener Stadtrats, die in den Aufsichtsräten einen dominierenden Einfluss ausüben.

Die Chancen für einen weiteren Ausverkauf stehen also erfahrungsgemäß gut – und die Rethmann-Gruppe weiß das genau.

Siehe dazu den DW-Beitrag vom 19.02.:

Schleichende Remondisierung
Neben Enervie und Hagener Entsorgungsbetrieb ist die Rethmann-Gruppe jetzt auch beim heimischen Busverkehr im Geschäft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: