Stadt Hagen kauft Fläche auf Varta-Insel für Gewerbegebiet

by

Die Stadt Hagen hat die Varta-Insel gekauft. Auf einer Fläche von 62.000 Quadratmetern soll ein Gewerbegebiet entstehen. (…)

Der Verband für Flächen- und Altlastensanierung werde mit der Sanierung des Areals beauftragt, das einst vom Batteriehersteller Varta (heute Hawker) genutzt wurde. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Der Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung (AAV) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die aus Mitteln der Landesregierung und der Kommunen als Pflichtmitgliedern finanziert wird. Unternehmen können freiwillig Mitglieder werden; in welcher Höhe sie an den anfallenden Kosten beteiligt werden, ist nicht bekannt. Ebensowenig ob Varta oder Hawker Mitglied sind und zur Finanzierung herangezogen werden. Varta mit Sitz in Hannover besteht weiter und beschäftigt sich mit der Verwaltung eigenen Vermögens sowie der Verwertung und Abwicklung von Vermögensgegenständen, Verträgen, Verbindlichkeiten und Beteiligungen der Gesellschaft und ihren Tochtergesellschaften. Aller Erfahrung nach dürften aber die Steuerzahler zum großen Teil für die Sanierungskosten aufkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: