TWB-Arbeitsplätze: Wo bleibt der Aufschrei in Hagen?

by

Bei TWB hat es Kündigungen gehagelt und jetzt bangt auch die Rest-Belegschaft. Warum interessiert das in Politik und Verbänden so wenige? (…)

Die IG Metall hat zwar auf Nachfrage unserer Zeitung das Verhalten von Prevent verurteilt. Der DGB aber schweigt. Die SIHK sagt nichts, obwohl das Verhalten der Prevent-Führung doch so gar nichts mit dem Prinzip der ehrbaren Kaufleute zu tun hat. Wo ist die Arbeiterpartei SPD, die Solidarität zeigt? Wo ist die CDU, die Ludwig Erhards Erbe der sozialen Marktwirtschaft mit Füßen getreten sieht? (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Zum gesamten TWB-Problem ist vom DGB-Stadtverbands-Vorsitzenden Stefan Marx nichts zu hören. Bereits seit dessen Inthronisierung ist der Hagener DGB von einem schleichenden Niedergang befallen. Hatte sich sein Vorgänger Jochen Marquardt noch laufend engagiert in die Probleme der Stadtgesellschaft eingemischt, dümpelt sein Nachfolger durchgehend auf Tauchstation.

Der Oberhausener Marx, der seit Dezember 2016 die Hagener DGB-Geschäfte führt, berichtete damals der Presse von seinem Hobby. Er wirke in mittelalterlichen Rollenspielen mit: „Da ist man mal ganz raus, dann kann man total abschalten.“ Zu Hagen habe er überhaupt keine Beziehung: „Na klar, wir haben damals schon registriert, dass Nena aus Hagen kommt. Aber mehr war da nicht.“

Mehr ist da auch fast drei Jahre später nicht.

Eine Antwort to “TWB-Arbeitsplätze: Wo bleibt der Aufschrei in Hagen?”

  1. Jürgen Dute Says:

    Was für ein Aufschrei? Hat der zuständige IG-Metall Mitarbeiter schon jemals ein Schüppe in der Hand gehabt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: