„Fridays for Future“ trifft Politik und Verwaltung

by

Am Dienstag, 10. September, findet ab 18 Uhr im Ratssaal der anvisierte, direkte Austausch zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Hagener Initiative der Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ und Politik und Verwaltung statt. Den Wunsch danach untermauerte der Rat der Stadt Hagen bereits im April dieses Jahres mit breiter Mehrheit mit einem entsprechenden Beschluss.

Nach einem kurzen Eingangsstatement seitens der heimischen „Fridays for Future“-Aktivisten zu den Forderungen und Zielen der Bewegung wird es einen ebenfalls kurzen Überblick seitens der Verwaltung zu den schon laufenden sowie geplanten Aktivitäten in Sachen Klimaschutz und -verbesserung in Hagen geben.

Im Anschluss daran wollen die Aktivisten dann über gezielt gestellte Fragen und Forderungen zur konkreten Klimasituation in der Volmestadt mit den anwesenden Vertretern von Politik und Verwaltung in den Dialog treten. Dabei zur Sprache kommen wird mit Sicherheit das Thema „Klimanotstand“, mit dem sich – auf Antrag von „Fridays for Future“ – im Laufe des Septembers unter anderem der Umweltausschuss und abschließend der Rat der Stadt Hagen am 26. September beschäftigen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: