Entdeckungstour in Altenhagen

by

Denkmalgeschützte Hallenschule in Hagen-Altenhagen, Friedensstraße 26. Erbaut 1911/12, erweitert 1914. Architekt: Stadtbaurat Ewald Figge. Schulbau der frühen Moderne mit Skulpturen von Milly Steger an Vorder- und Hintereingang (rechts). Foto: Klaus Bärwinkel, CC BY 3.0.

Zu einer Entdeckungstour durch Altenhagen zum Thema Jugendstil und Neues Bauen lädt die Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorbs am Montag, 12. August, von 17 bis 18.30 Uhr ein. Treffpunkt ist gegenüber der Kronen-Apotheke, Altenhagener Straße 56.

Jens Bergmann, Vorstand des Hagener Heimatbundes, führt die Teilnehmenden entlang der Altenhagener Straße, der Josefs-Kirche und der Friedensstraße und erläutert viele interessante Gebäude der 1920er Jahre.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist unter Angabe der Kursnummer 192-1078 beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder unter E-Mail an vhs@stadt-hagen.de erwünscht, da die Teilnahmezahl begrenzt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: