Schule am Block 1: Hagener Politik signalisiert Zustimmung

by

Grundsätzlich signalisiert die Politik Rückendeckung für die modifizierten Planungen für das „Block 1“-Areal. Es gibt aber auch noch Bedenken. (…)

„Wir sollten eine Lösung finden, die vor allem der Stadt nutzt und nicht dem Investor“, machte SPD-Sprecher Werner König die Stoßrichtung seiner Fraktion deutlich. (…)

Zuvor hatte Wolfgang Röspel (CDU) in bester Donald-Trump-Manier von einer „grandiosen Idee für Wehringhausen“ und einem „Leuchtturmprojekt“ geschwärmt und die übrigen Fraktionen davor gewarnt, erneut politische Bedenken in den Vordergrund zu schieben. (…)

Quelle: wr.de (Bezahlschranke)

Anmerkung: GWG-Chef Rehrmann hat seine Planung strategisch bestens angelegt und große Teile der Politik sind darauf reingefallen. Wer will schon etwas gegen eine Kita oder eine Schule haben? Beide Objekte würden langfristig von der Stadt angemietet und garantieren so gute Einnahmen für die Immobilienfirma. Die Frage danach, warum die GWG jahrelang nichts in die Wohnungen investiert hat, stellt bereits niemand mehr. Ebensowenig, warum für beide Einrichtungen, wenn sie denn so notwendig sind, nicht ein vorhandenes stadteigenes Gebäude in unmittelbarer Nähe genutzt wird – nämlich das ehemalige Schulzentrum Wehringhausen.

Eine Antwort to “Schule am Block 1: Hagener Politik signalisiert Zustimmung”

  1. hansimäuschen Says:

    “ Lieber “ ( “ “ = Späßl´le ) Herr Rösner,
    wäre das nicht ´ne Chance auch für die Grünen-Fraktion und zudem neue Weichenstellung für die nächste Kommunalwahl incl. OB-Kandidatur ( Stichw. “ nie wieder Allianz „(des Grauens) ) ? –
    Da wollen “ wir “ uns doch nochmal bedeckt halten, “ liebes “ hansimäuschen ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: