Schulpolitik in Hagen verzettelt sich in Formulierungsfragen

by

Friedrich-Wilhelm Geiersbach, schulpolitischer Sprecher der SPD, nannte die Diskussion um die Gründung einer vierten städtischen Gesamtschule am Dienstagabend im Schulausschuss mit ironischem Unterton „philologisch“, Ausschuss-Vorsitzende Ellen Neuhaus (CDU) sprach ohne Umschweife von „Wortklauberei“. (…)

Abseits all der Wortklauberei wurde deutlich, dass sich im Grunde nur die CDU gegen die neue Gesamtschule sträubt. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: