Arbeitskreis soll über Poller für Fußgängerzone entscheiden

by

Sollen Poller in der Hohenlimburger Fußgängerzone aufgestellt werden oder nicht? Diese Frage soll nun ein Arbeitskreis klären. So haben es die Fraktionen in der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung beschlossen. Zuvor hatte Michael Bischoff, Leiter der Polizeiwache, über den Verkehr in der Fußgängerzone berichtet. So fahre pro Tag im Durchschnitt alle 5 bis 10 Minuten ein Auto durch den Bereich – Taxen ausgenommen. „Wir stellen dort einen halbwegs regen Verkehr fest“, sagte Bischoff. 50 Verwarngelder habe die Polizei allein im vergangenen Monat verteilt, wegen Verstößen gegen die Durchfahrregelung und Falsch-Parker. (…)

Quelle: wp.de (Bezahlschranke)

Anmerkung: Wozu noch ein „Arbeitskreis“? Der Fall ist doch eigentlich klar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: