GWG kann mit Planung für Kita und Discounter zügig beginnen

by

Die Gemeinnützige Wohnstätten-Genossenschaft (GWG) kann ihr Wehringhauser Investitionsprojekt, dessen Grundlage der Abriss des Blocks 1 im Karree Minerva-/Gustav-/Ewald-/Lange Straße bildet, im vereinfachten Bauantragverfahren (§ 34 Baugesetzbuch) umsetzen. Das hat der Hagener Rat am Donnerstag in namentlicher Abstimmung vorzugsweise gegen die Stimmen von SPD und Linken entschieden. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Spätestens nach dem dreisten Rehrmann-Interview hätte jedes Ratsmitglied klarstellen müssen, wer in dieser Stadt Koch und wer Kellner ist. Noch nicht einmal dazu ist die (Allianz-)Mehrheit in diesem Gremium in der Lage. Da helfen auch keine Pillen mehr.

3 Antworten to “GWG kann mit Planung für Kita und Discounter zügig beginnen”

  1. hansimäuschen Says:

    Waren Rat und Verwaltungs – “ Spitze “ eigentlich fundierte Gegen-Stellungnahmen wie z. B. die von Prof. Sonne ( s. DW ) gegenüber den Darstellungen des Riesen-und-nur-Ökonomen Rehrmann zeitig bekannt ?

    • ws Says:

      Gegen-Stellungnahmen, u.a. vom früheren Hagener Stadtbaurat Dieckmann, sind Politik und Verwaltung seit Langem bekannt. Prof. Sonne referierte am 5. Febr. im Kulturzentrum Pelmke. Unter den Teilnehmern der Veranstaltung befand sich auch die Leiterin der Unteren Denkmalbehörde Ina Hanemann. Noch bei einer Versammlung des Initiativkreises Wehringhausen am 18. Febr. im Saal der Pauluskirchengemeinde waren Mitglieder des Stadtrats anwesend.

  2. hansimäuschen Says:

    Danke der Klarstellung. Ob “ das “ in der Ratssitzung bzw. auch zuvor gespiegelt wurde ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: