Wehringhausen: Versammlung zu Abrissplänen

by

In der Ratssitzung am 21.2. wird die Entscheidung zum Abriss des GWG-Blocks fallen. Deshalb laden der Initiativkreis Wehringhausen und die Gruppe Uni50plus erneut zu einer Bürgerversammlung ein.

Diese findet statt am Montag, den 18.2. um 19:00 Uhr im Saal der Paulusgemeinde in der Borsigstraße/Ecke Lange Straße.

Ist der Abriss eines gesamten Baublockes die richtige Methode zur Entwicklung des Stadtquartiers im Rahmen der Förderung der Sozialen Stadt? Was ist der richtige Umgang mit dem baukulturellen Erbe in Wehringhausen?

Ein zentrales Anliegen des Erneuerungsprozesses des Stadtteils ist die kontinuierliche Beteiligung und Information der Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibenden im Programm „Soziale Stadt Wehringhausen“. Dies sieht der Initiativkreis in Gefahr, da im Fall der Abrisspläne beim sogenannten „Block 1“ die Bemühungen durch die Einzelinteressen des Eigentümers unterlaufen würden. Gespräche seien bislang von der Wohnungsgenossenschaft abgelehnt worden.

Vertreter der im Rat und der Bezirksvertretung Mitte vertretenen Fraktionen sind geladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: