Möbel-Riese XXXL stellt in Hagen Bauantrag für zwei Märkte

by

Die XXXLutz-Unternehmensgruppe macht am Standort Hagen jetzt doch Nägel mit Köpfen: Die österreichische Einrichtungshauskette hat bei der Stadt Hagen einen Bauantrag zur Errichtung eines XXXL-Möbelhauses sowie eines Mömax-Trendmitnahmemarktes an der Haßleyer Straße eingereicht. (…)

Quelle: wp.de

Advertisements

Eine Antwort to “Möbel-Riese XXXL stellt in Hagen Bauantrag für zwei Märkte”

  1. illkatte Says:

    Einen Bauantrag zu stellen bedeutet keineswegs, dass da auch bald gebaut wird. Der Antrag verhindert lediglich, dass die Frist abläuft, nach der eine Rückgabe des Grundstücks an die Stadt erfolgen müsste. Und ein Bauantrag, der nach positivem Bescheid durch die Bauverwaltung zwei Jahre gültig ist, kann mehrfach verlängert werden. Fazit: hier ist Gewerbefläche ausgewiesen worden ohne dass eine Gewerbeansiedlung erfolgt. Und die fehlt für ernsthafte Nachfrage nach Gewerbeflächen. Deshalb will jetzt die Stadt weitere Flächen aus der freien Landschaft zu Gewerbeflächen machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: