Anti-Rassismus-Baum steht wieder vor Gymnasium in Hagen

by

Die Schüler des Christian-Rohlfs-Gymnasiums sind überzeugt, dass der Anschlag auf ihren Anti-Rassismusbaum einen politischen Hintergrund hatte: „Es ist doch kein Zufall, dass ausgerechnet dieser Baum umgehauen wurde“, sagt Tom Böhner (17), Sprecher der Jahrgangsstufe 12.

Doch die Freveltat hat die Jugendlichen in ihrem Engagement eher bestärkt. Nachdem der Baum aus dem Fluss geborgen und mit Spanngurten am abgesägten Stamm befestigt worden war, ließen sie am Freitagmorgen 150 mit Helium gefüllte Ballons in den Himmel steigen. Sie waren mit dem Slogan „No racism“ beschriftet – ebenso wie die bunten Bändchen und Schleifen, die den Baum schmücken. (…)

Quelle: wp.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: