Jusos in Hagen fordern von SPD Ende der Großen Koalition

by

Die Hagener Jungsozialisten (Jusos) fordern die SPD auf, die Große Koalition mit den Unionsparteien auf Bundesebene schnellstmöglich zu verlassen. So solle auf die aktuellen Wahl- und Umfrageergebnisse der Partei reagiert und eine inhaltliche, strukturelle und personelle Neuausrichtung der deutschen Sozialdemokratie ermöglicht werden. Der SPD-Nachwuchs positioniert sich damit wesentlich deutlicher als seine Mutterpartei in Hagen. (…)

Quelle: wp.de

Dazu die vollständige Stellungnahme der Jusos:

Schlussstrich in Berlin – Raus aus der GroKo!

Quelle: Jusos Hagen

Advertisements

Eine Antwort to “Jusos in Hagen fordern von SPD Ende der Großen Koalition”

  1. Allan Qutermain Says:

    Da gebe ich den Jusos n Hagen Recht.
    Lieber heute, wie morgen diese GROKO auflösen und Neuwahlen ansetzen. Ein Bundestag mit über 700 Abgeordnete, die fast 10 Monate nur Däumchen gedreht haben und auf BKM ihre Worte gewartet haben, sollte Neuwahlen ansetzen.

    Aber so ich diesen Bundestag und seine Volks- Quatsch,
    Parteivertreter einschaetze, sind alle Bange um ihre Poestchen.

    Auch spielt da die Ungewissheit mit, das die GRÜNEN und die AfD der SPD und der CDU/CSU noch mehr Prozente abtrotzen.

    Wenn ich schon lese Volksparteien, von welchen Volk?
    Auch knapp 20 bis 30 Prozent der Wähler dahinter, da kann man schlecht vom Volk oder Wählerwillen reden.

    Lieber heute einen harten Schnitt machen,
    dann kann Frau Kanzlerin und ihre Partei sehen,
    wie sie damit klar kommt.

    Die SPD kann doch nicht der Steigbügel der CDU sein?
    Auch hätte sich das dann mit dem Drehhofer aus Bayern erledigt.

    Oder will die SPD mit aller Macht unter 15 Prozent der Wählerstimmen kommen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: