„Big Beautiful Building“

by

AVZ-Gebäude der FernUniversität ausgezeichnet

Gebäude 8, Universitätsstr. 21, 58097 Hagen: Das ist die Adresse des ersten „Big Beautiful Buildings“ der FernUniversität. Am 16. Oktober wurde ihr Allgemeines Verfügungszentrum (AVZ) von der Landesinitiative StadtBauKultur NRW 2020 und der Technischen Universität Dortmund mit diesem Label ausgezeichnet (Foto: FernUni).

Die Jahre von 1950 bis etwa 1975 waren im Ruhrgebiet, aber auch in vielen anderen Städten und Regionen Europas eine Zeit des Aufschwungs, geprägt durch Innovationsgeist und Experimentierfreude. Überall entstanden moderne Schulen, Universitäten und Rathäuser, Kirchen, Kaufhäuser und Wohnsiedlungen.

Das Projekt „Big Beautiful Buildings – Als die Zukunft gebaut wurde“ (BBB) lädt dazu ein, diese Bauwerke wiederzuentdecken. Es wurde von der Initiative Stadtbaukultur mit verschiedenen Sponsoren zum Kulturerbejahr 2018 ins Leben gerufen und würdigt Gebäude aus der Zeit des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders. Auswahlkriterien sind Bauweise und Ästhetik, aber auch Ideen und Innovationen, für die sie stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: