Rat tritt beim Glör-Ausstieg noch einmal auf die Bremse

by

Der von Oberbürgermeister Erik O. Schulz bereits fest angepeilte Ausstieg aus der Gesellschaft „Freizeitschwerpunkt Glörtalsperre“ ist vom Hagener Rat zunächst einmal ausgebremst worden. Auf Grundlage eines Kompromissvorschlages der Grünen hat die Politik mit Mehrheit entschieden, dass die Stadt zum einen zunächst mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) verhandeln solle, ob dieser den achtprozentigen Gesellschaftsanteil aus Hagen übernimmt und somit auf diesem Wege die Interessen der Stadt vertreten werden. (…)

Quelle: wp.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: