Matthäus Kita-Kinder sähen und ernten im neuen Gewächshaus

by

Die Erzieherinnen und Kinder des Bewegungskindergarten der Ev.-Luth. Matthäus-Kirchengemeinde Hagen sind seit vielen Jahren dem „Pluspunkt Ernährung“ treu. Neben den ausgewogenen und kindgerechten Mahlzeiten, sowie regelmäßigen gemeinsamen Frühstück mit viel von den Kindern geschnittenen Obst und Gemüse, wird viel wert darauf gelegt, dass die Kinder lernen, wo ihr Essen den eigentlichen Ursprung hat. In den Hochbeeten werden saisonabhängig Kartoffeln, Kürbisse, Erdbeeren etc. von den Kindern gepflanzt, gegossen, beim wachsen beobachtet und geerntet.

Mit dem neuen Gewächshaus hat die KiTa nun die Möglichkeit, noch intensiver am Thema Ernährung praktisch und pädagogisch arbeiten zu können. Das von den Kindern durch Mithilfe der Erzieherinnen angepflanzte Obst und Gemüse kann nun unabhängiger von Jahreszeit, Wetter und Umwelteinflüssen vom Samen bis zur verwertbaren Frucht begleitet werden.

Mit einem finanziellen Zuschuss über 1.500€ der Sparkassenstiftung in Person von Thorsten Irmer (2 v.l.) und tatkräftiger Unterstützung der Eltern beim Aufbau war es dem Förderverein (Vorsitzender Paul Kahrau; 1 v.l.) möglich, dieses Projekt in den letzten Wochen zu stemmen.

Um solche und andere Projekte weiter finanzieren zu können findet am 6. Oktober zwischen 14-16 Uhr im Gemeindehaus der Matthäus-Kirchengemeinde eine Kleiderbörse statt, zu der wir alle herzlichst einladen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: