„Solche Politiker fehlen Europa !!!“

by

Stadtsportbund-Vorsitzender verbreitet im Internet Hetzartikel gegen Zuwanderer

Der Sport wird gerne als hervorragendes Mittel zur Integration von Zugewanderten und Flüchtlingen in die Gesellschaft bezeichnet. So stellt es auch der Stadtsportbund Hagen (SSB) auf seiner Homepage dar: „Toleranz und Akzeptanz gegenüber Menschen anderer Herkunft und Sprache ist beim Stadtsportbund Hagen und seinen Mitgliedsvereinen eine Selbstverständlichkeit und gelebte Praxis.“

Aber ist diese Aussage wirklich so gemeint oder handelt es sich nur um Lippenbekenntnisse? Diese Frage stellt sich, wenn man eine Veröffentlichung des SSB-Vorsitzenden Reinhard Flormann liest, die dieser im Internet verbreitet.

Unkommentiert hat Flormann, der auch Vorsitzender des Sportvereins Fichte Hagen ist, dort einen Text eingestellt, der angeblich von einer australischen Ministerin stammen soll. Das gilt inzwischen als widerlegt, aber ersichtlich ging es dem SSB-Chef auch nicht um die Autorenschaft, sondern um den Inhalt dieses Pamphlets. Der einleitende Ausruf „Solche Politiker fehlen Europa !!!“ läßt sich nicht anders als begeisterte Zustimmung interpretieren.

In Bezug auf Einwanderer (nach Australien) heißt es: „Ich habe es satt, dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt.“ Oder: „Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben. Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.“

„Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen. Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht, unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen: DAS RECHT, DIES LAND ZU VERLASSEN! Wenn ihr hier nicht glücklich seid, dann GEHT! Wir haben euch nicht gezwungen, hierher zu kommen.“

Von „Toleranz und Akzeptanz gegenüber Menschen anderer Herkunft und Sprache“, wie sie der Stadtsportbund auf seiner Homepage propagiert, ist in dem gesamten Text keine Rede. Davon, dass Australien lange Zeit eine klassische Einwanderernation war, ebenfalls nicht. Und dass es „Down under“ zu den „christlichen Werten“ gehörte, die Ureinwohner zu dezimieren und zu unterdrücken, erst recht nicht.

Reinhard Flormann stellt sich mit seiner Veröffentlichung offen gegen die Linie des Stadtsporbundes – auch wenn er den Text auf seiner privaten Seite veröffentlicht hat. In seiner pauschalisierenden Form ist es ein klassischer Hetzartikel, der u. a. den Eindruck erweckt, alle Flüchtlinge seien Moslems und alle Moslems wiederum Anhänger der Scharia. Jede Form von Differenzierung und jeder Ansatz von Empathie wird ausgeblendet. Der Tenor lautet: Wir gegen die!

Screenshot der Fakebook-Seite von Reinhard Flormann.

Der heutige SSB-Vorsitzende erreichte in Hagen schon einmal traurige Berühmtheit. In den Jahren 2001/2002 tobte der Korruptionsskandal bei den Stadtwerken: Untreue, gefälschten Rechnungen, Kumpanei, Vorteilsnahme und Preisabsprachen waren die Stichworte. Der damalige Stadtwerke-Prokurist Flormann fing sich als einer der Hauptbeschuldigten eine Freiheitsstrafe von 2 Jahren und 4 Monaten ein.

Die bedauernde Einleitung „Solche Politiker fehlen Europa !!!“ in dem nun von ihm verbeiteten Machwerk ist seit dem Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag und fast alle Landesparlamente überholt. Es gibt sie bereits. Und auch in Hagen ist schon ein prominenter Unterstützer solcher Tiraden anzutreffen. Zu denen, die begeistert den „Gefällt-mir“-Button zu Flormanns Opus gedrückt haben, gehört ein alter Bekannter: Der Hasper Bezirksvorsteher Dietmar Thieser, Vorgänger Flormanns als Vorsitzender des Stadtsportbundes.

Advertisements

2 Antworten to “„Solche Politiker fehlen Europa !!!“”

  1. Hansimäuschen Says:

    Wer um 00.35 Uhr schreibt, hat vielleicht Ein- oder Durchschlafschwierigkeiten und ist von daher nicht gut drauf.
    Inhaltlich ist eine gewisse – nur diese – Anpassung wohl nötig, wie umgekehrt für uns in einem anderen Land auch. Ein Thema für sich.

  2. Ralf N. Says:

    Es ist populistisch, natürlich klickt der Thieser auf gefällt mir…
    Wann distanziert sich die SPD von diesem Spinner?
    Der Altenhagener Ortsverein hetzt öffentlich gegen gegen Israel und die SPD schweigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: