Haushalt genehmigt – Schulden sinken um 71 Millionen Euro

by

Angesichts eines Schuldenberges von 1,2 Milliarden Euro sind 71 Millionen Euro für die Kämmerei ein guter Schritt in die richtige Sparrichtung.

Gestern gab es grünes Licht aus Arnsberg. Die Bezirksregierung hat den Hagener Doppelhaushalt 2018/2019 genehmigt. Und zwar ohne Auflagen. (…)

Quelle: wp.de

Eine Antwort to “Haushalt genehmigt – Schulden sinken um 71 Millionen Euro”

  1. Jürgen Dute Says:

    Natürlich sind 71 Millionen Peanuts. Doch sollte man die Verhältnisse nicht ignorieren. 1,2 Milliarden Schulden, bleiben 1,2 Millarden Schulden.Ganz gleich, wie es deklariert wird oder für welche Schulden der Schuldige gesucht wird. Armut im Denken. Mehr geht nicht. Gut, dass der Hagener Bürger so geschmeidig ist. Gebührenerhöhungen für desolate Haushaltspolitik. Halt Politik! Oder wie darf man es anders verstehen? Kein Wunder, dass es dahin führt, wo es führt. Ignoranz und Vertuschen aller Orten. Wie lange geht dies noch gut? Andreas Rau hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Abgehalftern bedienen sich, die Strampler suchen neue Quellen. So kann es nicht lange gut gehen. Die Abgehalfterten gehören entsprechend abgehalftert und nicht versorgt auf Knochen des Bürgers. Was ein Elend, es leben immer noch zuviele von diesem koruppten System.+

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: