Busse auf Hauptstrecke in Hagen alle siebeneinhalb Minuten

by

Die Achse von Haspe in Richtung Innenstadt soll zu einer Art Pilotprojekt für das Busnetz der Hagener Straßenbahn werden. Denn die Verbindung, die in weiten Teilen über die alte Bundesstraße 7 (Kölner Straße, Berliner Straße, Wehringhauser Straße) führt, soll künftig zu einer echten Hauptachse werden.

Im Siebeneinhalb-Minuten-Takt sollen ab 2019 Busse rollen. Das bedeutet, dass Fahrgäste sich im Grunde ohne Kenntnis eines Fahrplans an eine Haltestelle stellen können, weil sie sicher davon ausgehen können: Gleich kommt der nächste Bus. (…)

Quelle: wp.de

Advertisements

Eine Antwort to “Busse auf Hauptstrecke in Hagen alle siebeneinhalb Minuten”

  1. Allan Qutermain Says:

    Dann müssen einige Linien auch Haltestellen anfahren,
    wo sie bis jetzt durch rauschen.

    Ich mag es nicht glauben, aber die Hoffnung stirbt zu Letzt.

    Noch etwas, die Hagener Strassenbahn faselt etwas
    von „Moderne Bussflotten“.

    Wenn ich mir einige Busse im Schülerverkehr so anschaue,
    ist es so wie bei „Uschis Flintentruppe“,

    der Lenker ist jünger wie das Fahrzeug.

    Ich weiss, andere Baustelle.
    Für diese ollen Schulbusse ist das Schulamt oder die Schulen verantwortlich. Hier geht es auch nur um Angebot und Nachfrage.
    Der günstigste Gewinnt.

    Wenn man diese Klapperkisten vor den Schulen auf Schueler warten sieht, dann kommt man nicht nur ins Grübeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: