Schule für Ausländer in Hagen-Halden wird wieder aufgelöst

by

Erst Hü, dann Hott: Nach einem Jahr wird die Schule für zugewanderte Kinder in Halden wieder geschlossen. So hat es die Bezirksregierung verfügt. (…)

Quelle: wp.de

Anmerkung: Was WPWR-Dichter Hubertus Heuel mit „Erst Hü, dann Hott“ klassifiziert, war doch vom Start an so geplant. In einem Beitrag vom 12.7.2017 zitierte derselbe Schreiber in demselben Blatt den zuständigen Leiter des Fachbereichs Bildung, Jochen Becker, mit den Worten: „Die Integration kann nicht dauerhaft durch eine separate Beschulung herbeigeführt werden.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: