Ballettmatinee zu „Cinderella“

by

Samstag, 7. April 2018 um 11 Uhr im Theater Hagen

Vlnr: Rodrigo Tomillo (Dirigent), Alfonso Palencia (Ballettdirektor), Da Ae Kim (Tänzerin, Cinderella), Nadia Thompson (Trainingsleiterin). Foto: Theater

Die zweite Ballettpremiere des Theaters Hagen in dieser Spielzeit (am 14.4.2018, 19.30 Uhr, Großes Haus) präsentiert das beliebte Handlungsballett „Cinderella“ mit der facettenreichen Musik von Sergej Prokofjew (live gespielt vom Philharmonischen Orchester Hagen) in der Choreographie und Inszenierung vom Hagener Ballettdirektor Alfonso Palencia (Uraufführung).

Eine Einstimmung zu dieser Premiere bietet die Ballettmatinee am Samstag, 7. April 2018 mit Beginn um 11 Uhr im Großen Haus des Theaters Hagen. Alfonso Palencia, der Bühnen-und Kostümbildner Dorin Gal, der musikalische Leiter Rodrigo Tomillo sowie Dramaturgin Ina Wragge werden dieses Werk und seine Umsetzung auf der Hagener Bühne vorstellen. Und natürlich zeigt die Compagnie Ausschnitte aus dieser Neuproduktion.

Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: