Hagener Kämmerer setzt wieder auf Enervie-Dividende

by

Der selbst noch in einem tiefgreifenden Sanierungs- und Restrukturierungsprozess steckende, kommunal getragene Energieversorger Enervie AG soll bereits vier Jahre nach dem existenzbedrohende Wirtschaftsjahr 2014 wieder die ökonomische Kraft entwickelt haben, durch regelmäßige Dividende-Ausschüttungen den eng gestrickten Hagener Doppelhaushalt 2018/19 im Lot zu halten.

Kämmerer Christoph Gerbersmann plant für das Haushaltsjahr 2018 erstmals wieder mit einer Ausschüttung von vier Millionen Euro (…). Die notwendigen Entscheidungen in den Gremien der Enervie sind allerdings bis heute noch nicht gefallen. (…)

Quelle: wp.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: