GWG will mit Brand-Brief die Mandatsträger wachrütteln

by

Ein Brand-Brief zum Thema Brandt-Brache erreicht in diesen Tagen die Hagener Lokalpolitiker: Pünktlich zu den anstehenden, finalen Entscheidungen zu den Bebauungsplänen des Investors an der Enneper Straße hat die Gemeinnützigen Wohnstätten-Genossenschaft (GWG) noch einmal ausführlich davor gewarnt, den jetzt auf dem Tisch liegenden Planungen zuzustimmen, weil diese „keinesfalls mit dem Nutzungskonzept übereinstimmen, welches Grundlage für den Ratsbeschluss am 11. Juli 2013 war“, so die Einschätzung der beiden Vorstände Christoph Rehrmann und Harald Szczygiol. Vor allem das Verhältnis von Einzelhandels- zu Gewerbeflächen entspreche nicht mehr der ursprünglich kommunizierten Idee. (…)

Quelle: wp.de

2 Antworten to “GWG will mit Brand-Brief die Mandatsträger wachrütteln”

  1. Allan Qutermain Says:

    Und wieder ein Brief von Bedenkentraeger an die Hagener Politik.
    Damit diese Ruine noch ein paar Jahren weiter vor sich hin gammelt.

    Reist den Scheiss ab und gut ist.

    Es soll mir keiner mit Denkmalschutz kommen.

    Beim Teilabriss der ehemaligen Polizeistation in Haspe,
    mit hinteren Neubau und Aufstockung der oberen Etage,

    gilt dieser doch auch nicht.

    Oder haben die Bauherren eine bessere Lobyistengruppe
    beim Amt für Denkmalschutz?

  2. Allan Quatermain Says:

    Kleiner Nachtrag,

    angetakert an den Gerüst sind zig Baufirmen,
    aber nicht wer dort baut.

    Ist doch gut, dass die Buschtrommeln in Haspe noch immer funktionieren.

    Auch der Seelige Civis hatte beim Rundgang mit seinen Dackel immer die neuesten Schei**-Hausparolen erfahren.

    Und wenn nicht, ein paar Doppelwacholder löste und löst immer noch so manche Zunge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: