Neu bei der VHS: Philosophie mit Vergnügen

by

„DenkWelten – Philosophie mit Vergnügen“, so heißt das neue, philosophische Kursformat der VHS, das am Mittwoch, 20. September, um 18.30 Uhr in der Villa Post beginnt. Weitere Termine folgen am 18.Oktober, 15. November und 13. Dezember.

In ungezwungener Atmosphäre werden wesentliche Fragen des Lebens und der Gesellschaft diskutiert. Der Gedankenaustausch mit anderen inspiriert und erweitert den eigenen Horizont. Jedes Treffen kreist um eine zentrale Frage wie beispielsweise: Was ist gerecht? Gibt es eine Wahrheit? Was ist das Glück? Welchen Wert hat die Arbeit? Wie lässt sich Orientierung fürs Leben finden? Welche Bedeutung haben Liebe, Freundschaft, Sehnsüchte und Rituale?

Zitate und kurze Texte berühmter Denkerinnen und Denker dienen als Gesprächsanstoß – und dann wird philosophiert und argumentiert. Weitere Informationen zum Kurs 2130 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622 oder online unter www.vhs-hagen.de.

3 Antworten to “Neu bei der VHS: Philosophie mit Vergnügen”

  1. Harald Helmut Wenk (@drhwenk) Says:

    die abbrecherquoten im philosophiestudium sind extrem hoch – bis um die 90%. das liegt daran, dass früher wissenschaft – bis auf mathematik – identisch mit philosoiphie war, eher sogar religion-PHILOSOPHIE so dass, ähnlich wie die mathematik, über 3000 jahre die besten der besten mit elaborirttesten begriffen und fachsprachen – sanskrtik, pali, arabisch, latein, heute regelrechte fachZEICHENSYSTEME (semiotiken, wie neu in der computetecghnologie mit ihren flussdiagrammen) mit TEILWEISE ewigen wahrreheiten – PHILOSOPHIA PERENNIS vorliegen.

    In der matahmatik ist mATHMAATIK direkt identisch mit der MATHEMATICA PERENNIS (SO GUT WIE kein satz von euklid, geometrie oder algebra, arithmetik, wahrscheinlichkeitstheorie wurde je zurückfgenommen, meist fast sofort „repairert bei den wenigen fällen) und auch anerkannt. Kaum jemand würde sich zutrauen eine AKTUELLRE FRAGE DER akademischen MATHMATIK ohne professionelle erklärung, bei aktuellen RSULTATEN der forschugen ohne MATHMTIKARTIGES studium auch nur die CHANCE zum verstehen zu haben.

    in phiosophie wird die sache dadurch komplizerter, dass das CHRIDSTETNTUM die PHIOSOPHIA PERRNNISD RUNDWEG abgelehnt und zerstört hat mit ihrem ANTHPOMORPHISMUS, was zu extrem variantenreichen „komprmissBILDUNGskämpfen (DOPPELBEDEUTUNMG!!) geführt. Es geschah aus instrumenlieserung de religuin zu sogar monarchischen regierumngszwecken (internalsierung aller konflikte zur pabst-kaiser dualität).

    Die kühle
    THELOGIEFREIHEITSMERTIK, oder der THELOGISCHER-ATHEISMUS-WELTPHIOSOPHIE-LACKMUSTEST, wie sie knallhart im rhizom (Deleometer, stratometer) und en rekurs auf riemannsche mannigfaktikgkreiten, harmonbische analyse und stochastisache prozesse statt dialektusche qualitäts-quantitäts schwellen mit begriffen ausgeführt ist, ist nur bei den „absolut deterrotialisierten“, eine asrt für normalmensche kaum nachhvollziehbar unGLAUBlich (dopelbedeutung) gebildete spezies, wirklich begriffen.

    ich weigerer mich kategoriusch, leute ohne ggründliche spinozakenntnisem zumindest der theorie der voll RATIONALEN „irrationelen“theorie“ mit der kenntnis der ewigen INTELGENZ ALS HÖCHTE GENUSS UND BEGIERFDE kern als ethik, also GERADE NICHT geld, politik-ehre-posten-konvetionliusmus, sex/sinneslust als höchste werte zunächst und zumeist) als auch nur phiosophieproblemtiik AHNUNGSKANDIATEN anzusehen.
    Man kan die geschichte der menscheit als ihre auuseindersetzung mit dem tod verstehen.

    es ist die knechtschaft der verwechslung der eigenen und die der andren, vor allem allem was mit regietung und reichtum meist identfikatorisch assoziiert ist, herrschsucht und konventionalismus und GELDGESTEURTHEIT mit wirklichem WESENTLICHEM WISSEN und LOGISCHEM, msathmtik-beweisartigem DENKEN,
    da die verachtung in r praxids dr venunft und ihre dauerniederlagen ergibt.
    Die auch innere kommandogewalt des geldes überstrahlt dabei fast alles.

    dire leute werden durch gefühle, gewohnheiten, vor allem des „ambivalenten“ double-bind gehorchens gesteuert und kennen meist ihre KÖPERLICH indizueten affekte kazum, von training und erzirehung serselbe ause aufgepropft kannnur beo expliziten grippen oder „systemen“ die rede sein. Nur yoga is da noch halbwegs unverhetzt halbverschont.

    also, phiosophie als eine art „dem affen zucke geben“, ersatz tv unterhaltung!!!??? – DIE PHILOSOPHIE MUSS SICH HÜTEN; ERBAULICH SEIN ZU WIOLLEN; meint retheologosierend irrendre hegel. sie ist es wegen der beweiselast, wenn sie ANTITHEOLGISCH wahr ist so gut wie nie, so wird der wirkliche shuh draus.
    schnelltest: TV (;;!) KONSUM, OSTERHASE; WEIHNACHTSMANN…sie wissen schon… (haben die „mehrheit“ – umso schlimmer für die mehrheitsregierten…

    HEILGE INTELLGENZ, VERNUNFT; HEILGES GEHIRN; HEI;LIGE MATHMATIK ist die neue dreifaltigkeit. das ELYSIUM des spinozisten, für schizophren erklärt, hölderlins und beethovens. PSYCHISATRIEFREIHEIT OBLIQUE!!

  2. Harald Helmut Wenk (@drhwenk) Says:

    der gehorsams double-bind de „internalsierten“ normen wird in seine schwachen revolte verständlich durch die NACHAHMUNG – lingua franca des tierreiches. ds ist schon so ein geheimwissen, da es seklbdst als ofeffenmstens gehrimnis mit 56789045678 siegeln versehen ist,.

  3. Harald Helmut Wenk (@drhwenk) Says:

    die gerechtigkeit hat eine starken RACHE“drift“ anteil seitens der betroffenen,
    einen hang zur LYNCHJUSTIZ (Nietzsche) – die eng mit „sündedsenböcken“ verschwistert ist. „Die menschen mehr zur rache als zum mitleid und wollen, dass die andern nach ihrem sinne leebn (herschsucht, normalisierung h.w.)“. (spinoza)
    Nicht nur du amokläufe, klu klux clan, zwei veritable präsedgtenatte und volle todeszellen
    verweisen darauf, dass die USA mit der lynchjustiz ganz erhebliche probleme hat.
    Die „black lives matter“ bewegung wandte sich gegen die unter den schwarzen präsidenten obama die viele
    schwarzen von de POLIZEI WIDDERECHTLICH erschossenenl LYNCHJUSTIZ. daher weht der rassismusvorwurfwind
    Die schwarzen superstars michael jackson – durch den eigen arzt zu tode „eingeschläfert“ –
    und prince kommen hinzu.

    De us philosoph john rawls., ein dr domanten autiren in dr gerevchigkeitsdebatte, droht dazu instrumensalisiert t zu werden, auf kürrzestem „smalltalk“ – phiosophie wege gesetze mit starke stellung der LYNCHJUUZSTIZT wAHLKAMPFGEWINNBAR zu machen.
    Amfeszts der themasierten todesdrohunge kommt es zum äussersten der gerechten gelddverelungsdidkussion da meist gar nicht.
    Dem deutschen hang zum richtigen FUNDIEREN wird da auch „ein riegel vogeschoben“
    mit den us (,,!) smalltlak diskursgewohnheiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: